Lasst Euch nicht einschüchtern
 
Digitale BERTINI-Preisverleihung – Für junge Menschen mit Zivilcourage

Digitale BERTINI-Preisverleihung – Für junge Menschen mit Zivilcourage

In Kooperation mit Hirn und Wanst

Am 8. Mai 2021 um 12.00 Uhr präsentieren wir die Verleihung des BERTINI-Preises 2020 digital. Mit diesem LINK sind Sie live dabei!

Isabella Vertés-Schütter, Fotograf: Jan Lewandowski

Aufgrund der Pandemie konnte die Preisverleihung nicht wie gewohnt am 27. Januar im Ernst Deutsch Theater stattfinden. Daher würdigen wir in diesem Jahr die Preisträger*innen via Internet. Der Videofilm nimmt Sie mit auf eine Fahrt zu unterschiedlichen Orten in unserer Stadt. Sie werden jungen Menschen begegnen, es werden Urkunden übergeben, Laudationes gesprochen und manches mehr. Schauen Sie herein.

Diese fünf Projekte wurden mit dem BERTINI-Preis 2020 ausgezeichnet:

Weiter als die Angst – ein Theaterprojekt mit 15 Schülerinnen und Schülern des Heinrich-Heine-Gymnasiums.

Why should I care about your history? – eine Kampagne von 30 Schülerinnen und Schülern des Helmut-Schmidt-Gymnasiums in Kooperation mit israelischen Jugendlichen.

Wer ist Hans? – ein digitales Geschichtsprojekt von 21 Wilhelmsburger Jugendlichen.

Familiengeschichten aus der NS-Zeit – ein Zeitzeugen-Projekt von 42 Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Klosterschule sowie des Helmut-Schmidt-Gymnasiums.

Solidarität mit der jüdischen Gemeinde – eine Videobotschaft des Schulsprecher*innen-Teams am Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer.

Ausführliche Berichte zu den fünf Projekten finden Sie unter Preisträger 2020 auf den Seiten dieser Homepage.

Link zum Videofilm

Bildergalerie

Vorab zum Videofilm hier ein paar fotografische Eindrücke von den Dreharbeiten zur digitalen Preisverleihung.