Archiv der Kategorie: 2017

20. BERTINI-Preisverleihung

EIN RAP-SONG GEGEN AUSGRENZUNG UND FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT, EIN INTERRELIGIÖSER GESPRÄCHSKREIS, EIN FILM SOWIE DOKUMENTATIONEN UND SZENISCHE LESUNGEN ÜBER DAS SCHICKSAL JÜDISCHER KINDER UND DAS UNRECHT AN RUSSISCHEN ZWANGSARBEITERN WÄHREND DER NS-ZEIT: DAS SIND DIE FÜNF INSPIRIERENDEN PROJEKTE HAMBURGER SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER, DIE VON DER JURY FÜR DIE AUSZEICHNUNG MIT DEM BERTINI-PREIS AUSGEWÄHLT WURDEN. IM RAHMEN DES INZWISCHEN TRADITIONELLEN FESTAKTES IM ERNST DEUTSCH THEATER ERHIELTEN DIE ENGAGIERTEN JUGENDLICHEN AM 27. JANUAR 2018 DEN BERTINI-PREIS 2017, DER ZUM 20. MAL VERLIEHEN WURDE. 20. BERTINI-Preisverleihung weiterlesen

THEATERSTÜCK REICHSAUSSCHUSSKINDER – SYSTEMATISCHE KINDERMORDE IN ZWEI HAMBURGER KLINIKEN

17 Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses am Gymnasium Klosterschule befassten sich mit der Euthanasie von Kindern während der NS-Zeit. Sie forschten zu dem Thema und inszenierten ein eindrucksvolles Theaterstück. THEATERSTÜCK REICHSAUSSCHUSSKINDER – SYSTEMATISCHE KINDERMORDE IN ZWEI HAMBURGER KLINIKEN weiterlesen

DIE KINDER VOM BULLENHUSER DAMM – DIE GESCHICHTE VON WALTER JUNGLEIB

Die beiden Schülerinnen Merle Lutz (15) vom Gymnasium Klosterschule und Stela Vitalosova (16) vom Gymnasium Süderelbe produzierten während der Sommerferien einen Kurzfilm über das Leben von Walter Jungleib. Er war eines von 20 Kindern, die 1945 kurz vor Kriegende im Schulgebäude am Bullenhuser Damm von den Nazis ermordet wurden. DIE KINDER VOM BULLENHUSER DAMM – DIE GESCHICHTE VON WALTER JUNGLEIB weiterlesen

20. BERTINI-Preisverleihung

EIN RAP-SONG GEGEN AUSGRENZUNG UND FÜR MEHR MENSCHLICHKEIT, EIN INTERRELIGIÖSER GESPRÄCHSKREIS, EIN FILM SOWIE DOKUMENTATIONEN UND SZENISCHE LESUNGEN ÜBER DAS SCHICKSAL JÜDISCHER KINDER UND DAS UNRECHT AN RUSSISCHEN ZWANGSARBEITERN WÄHREND DER NS-ZEIT: DAS SIND DIE FÜNF INSPIRIERENDEN PROJEKTE HAMBURGER SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER, DIE VON DER JURY FÜR DIE AUSZEICHNUNG MIT DEM BERTINI-PREIS AUSGEWÄHLT WURDEN. IM RAHMEN DES INZWISCHEN TRADITIONELLEN FESTAKTES IM ERNST DEUTSCH THEATER ERHIELTEN DIE ENGAGIERTEN JUGENDLICHEN AM 27. JANUAR 2018 DEN BERTINI-PREIS 2017, DER ZUM 20. MAL VERLIEHEN WURDE. 20. BERTINI-Preisverleihung weiterlesen

AUF DEN SPUREN DER BERTINIS

Ein literarischer Spaziergang zu Orten in Ralph Giordanos Kindheit und Jugend im Stadtteil Barmbek
EHRENDES ANDENKEN: RALPH GIORDANOS LESESESSEL UND ANDERE EINRICHTUNGSGEGENSTÄNDE AUS SEINEM ARBEITSZIMMER IN DER GESCHICHTSWERKSTATT BARMBEK.

Seit vielen Jahren führt die Geschichtswerkstatt Barmbek einen Stadtteilrundgang zum „Barmbeker Jung“ Ralph Giordano und seiner Familie durch. Im Rahmen eines „literarischen Spaziergangs“ werden ausgewählte Passsagen aus dem Buch „Die Bertinis“ erzählt. Der Spaziergang nimmt die Ambivalenz einer lebensfreudigen, aber auch komplizierten und nicht immer sympathischen Barmbeker Familie in den weiterlesen

Lasst Euch nicht einschüchtern