Lasst Euch nicht einschüchtern
 
BERTINI-Preis 2020 Grußwort von Isabella Vértes-Schütter