Interviews der Elbsurfer AG an der Schule

Interviews der Elbsurfer AG an der Schule

Interview der Elbsurfer AG
Interview der Elbsurfer AG

Unter dem Titel „ElbSurfer – Surfen ohne Stress“ plante das Elbsurfer-Team (bestehend aus zehn Schülerinnen und Schülern, dem Kulturschulteam und den Leiterinnen der Abteilung I und II, unterstützt von der Erziehungswissenschaflterin Yvonne Vockeroth: www.umsicht.net) gemeinsam ein Projekt für den Stadtteilschulzweig der Elbschule. Ziel dieses Projekts ist die Auseinandersetzung und das kritische Hinterfragen des eigenen Nutzerverhaltens im Internet. Außerdem ist Cybermobbing ein wichtiges Thema.
Die ElbSurfer entwickelten auf ihren Treffen die Idee, mit allen Stadtteilschülern Workshops durchzuführen. Um die Inhalte für diese Workshops nicht alleine zu bestimmen, entschied sich das Team dazu, Interviews durchführen, um so die Interessen möglichst vieler Schülerinnen und Schüler zu erfassen.

Interview der Elbsurfer AG
Interview der Elbsurfer AG

Diese Interviews wurden im November und Dezember 2014 selbstständig von den ElbSurfer-Schülern durchgeführt und aus zeitlichen Gründen von den ElbSurfer-Erwachsenen ausgewertet. Außerdem wurde eine » Facebook-Gruppe gegründet. Aus den Interviews ergaben sich Themenbereiche und Fragestellungen, welche die Grundlage für die Workshop-Planung bildeten. Die daraus entwickelten Workshops fanden schließlich im Januar und Februar 2015 statt.