Gedenktafel am Kellerversteck Alsterdorfer Straße

Gedenktafel Ralph Giordano 1Eine Gedenktafel am Backsteinbau der Alsterdorfer Straße 470 erinnert an das Schicksal der Familie Giordano / Bertini. Im Keller des Hauses versteckte sich die Familie Giordano in den letzten Wochen des zweiten Weltkrieges vor der drohenden Deportation. Sie blieben unentdeckt und überlebten, unter ihnen der Sohn der Familie und späterer Schriftsteller Ralph Giordano.
 

Das Wochenblatt berichtete über die Einweihung der Gedenktafel
Wochenblatt vom 4.11.2015