BERTINI-Initiative „Mut im Netz“

Das Internet ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken, sei es, um das Wissen zu erweitern oder eine Reise zu buchen oder mit Freunden rund um den Globus im Kontakt zu bleiben. Jeder fünfte wurde aber auch schon beleidigt, dumm angemacht oder sexuell belästigt. Ob Mobbing, unerlaubte private Fotos, Darstellungen von Gewalt und Sex: Im Internet findet sich vieles, was Jugendliche nervt.

Was bedeutet dies für unseren Umgang mit dem Internet, wie können Nutzer besser geschützt werden? Und wie können Schulen konstruktiv und sinnvoll mit dem Thema Internet und seinen Chancen und Risiken umgehen? Hier will die Bertini-Initiative Mut im Netz helfen. Innerhalb des Schuljahres 2014/2015 werden an vier Hamburger Schulen Workshops mit dem Thema Mut im Netz stattfinden. Die genauen Themen und Schwerpunkte werden von den Schulen, den Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern vorgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.