schule-074beitr

Schülerforum trifft BERTINI-Initiative

„Mut im Netz auf dem 35. SchülerInnenforum im Landesinstitut für Lehrerfortbildung

Am 7. Juli 2015 war die BERTINI-Initiative „Mut im Netz“ zu Gast auf dem 35. SchülerInnenforum. Rund 100 Jugendliche aus verschiedenen Schulen waren im Landesinstitut für Lehrerfortbildung zusammengekommen, um sich einen Vormittag lang mit Gewalt und Mobbing im Internet auseinanderzusetzen und Möglichkeiten zu entwickeln, wie man sich dagegen wehren kann.

Nach einer kurzen Einführung zum Thema „Mut im Netz“ durch Ulrich Vieluf von der BERTINI-Initiative und einer Vorstellung der SchülerInnenkammer durch Vorstandsmitglieder wurde es konkret.

Schülerinnen und Schüler von vier an der Initiative beteiligten Schulen hatten sich seit 10 Monaten mit dem Thema auseinandergesetzt und stellten ihre Arbeitsergebnisse vor. Schüler und Lehrer der Stadtteilschule Am Hafen, der Elbschule, der Stadtteilschule Stellingen und des Kurt-Körber-Gymnasiums hatten unter anderem Umfragen, Workshops und Aktionstage an ihren Schulen durchgeführt, Filme gedreht oder Apps und Blogs entwickelt, die sich gegen Gewalt im Netz wenden.

In anschließenden Gruppenarbeiten und Diskussionen, die von Yvonne Vockerodt von der BERTINI-Initiative moderiert wurden, spielten die Ergebnisse der Projektteilnehmer, aber auch persönlichen Erfahrungen der anwesenden Schülerinnen und Schüler eine wichtige Rolle. Die Jugendlichen sprachen über die Folgen von Gewalt im Netz, suchten nach positiven Beispielen des Umgangs damit und überlegten, welche Forderungen sie an Instanzen wie die Schule zum Thema Mobbing und Cyber-Mobbing stellen können.

» Mehr lesen

Lasst Euch nicht einschüchtern